Unsere Ziele

Wir möchten, dass der Schwerstkranke mit seinen Angehörigen entscheiden kann, wo er sterben will. Dabei sollen der Wille und die Bedürfnisse des Kranken oder Sterbenden unser Handeln bestimmen.

Wir möchten dem Kranken Raum schaffen, damit er auch in seinem Sterben seine Individualität leben kann. Seine Würde soll in jeder Weise geachtet werden, sein Leben auch im Sterben höchstes, nicht verfügbares Gut bleiben.

Wir möchten nicht nur dem Sterbenden beistehen, sondern auch seinen Angehörigen und Freunden, insbesondere in ihrer Auseinandersetzung mit dem Schmerz des Loslassens und des Abschieds.